Infos & Aktuelles


--- 22.10.2011 - Vereinsvergleichsturnier ---

Am Samstag Morgen um 6 Uhr, wenn sich die meisten Menschen noch einmal im Bett herum drehen und die Decke über den Kopf ziehen, herrscht am Reit- und Therapiezentrum Witzenhausen bereits geschäftiges Treiben. Aufgeregte Kinder wuseln über den Hof, schleppen Kisten und Sättel, nervöses Pferdewiehern durchbricht das Morgengrauen, Helfer und Betreuer versuchen etwas Ruhe in die Kinderschar und Ordnung ins Chaos zu bringen. Um 7 Uhr ist es dann soweit. Ein Konvoi von Autos und Gespannen startet mit rund 25 Kindern, 10 Pferden, Betreuern und Fanclub in Richtung Sontra. Denn dort findet das Vereinsvergleichsturnier statt und der Reit- und Fahrverein Witzenhausen ist mit stolzen 20 Teilnehmern angemeldet.

Erfolgreiches Abschneiden, vor allem aber auch viel Spaß und ein tolles Mit- und Füreinander machten diesen sonnigen Samstag für alle Beteiligten zu einem rundum gelungenen Tag.

Pony-Führzügelklasse
2. Woltmann Zoé mit Cowboy
3. Jäger Celine mit Freya

Reiterwettbewerb
Gruppe I
1. Oesterheld, Laura und Rocky 7,2
Gruppe II
1. Henke, Clara und Ravina 7,5
4. Fahrenbach, Hannah und Lorbass 6,8
Gruppe III
1. Bathge, Sofia und Patlow 7,1
3. Dorsch, Lea-Sophie und Mr. Bo 6,7
Gruppe V
2. Nickel, Lilli und Patlow 7,3
4. Woltmann, Hendrik und Rocky 6,5
Gruppe VI
2. Opitz, Emma und Cowboy 7,2
3. Blumenstein, Emilia und Rocky 6,7
4. Dorsch, Sarah-Marieund Mr. Bo 6,5

Dressurreiterwettbewerb Kl. E
7. Schrader, Kai und Mr. Bo 7,0
Oesterheld, Laura und Rocky 6,8
Kaufmann, Ilona und Ravina 5,8
Opitz, Emma und Cowboy 5,2

Dressurprüfung Kl. E
Faßhauer, Kristin und Cowboy 6,5
Kaufmann, Ilona und Ravina 5,9

Springreiterwettbewerb
3. Faßhauer, Kristin und Ganymed 7,0
Emilius, Anna und La Luna 6,5
Möller, Marleen und El Cid 5,7

Stilspringprüfung Kl. E
4. Faßhauer, Kristin und Ganymed 7,2
Emilius, Anna und La Luna 6,7
Möller, Marleen und El Cid 5,8

--- 24.09.2011 - Eröffnungsfeier ---

Das Wetter schien für das Hochwasser im Januar entschädigen zu wollen und zeigte sich zur Einweihungsfeier des Reit- und Therapiezentrums Witzenhausen von seiner aller besten Seite. Bei herrlichem Sonnenschein kamen viele Besucher und nutzten die Gelegenheit, die im neuen Glanz erstrahlte Reitanlage am Sande in Augenschein zu nehmen.

Ein buntes Programm rund ums Pferd gestaltete den Nachmittag kurzweilig und abwechslungsreich. Vom Springtraining über Wäscheständer und Wohnzimmersofas, unterschiedlichste Quadrillen und Dressurvorführungen, bis hin zu Theatervorführungen und Bullriding, wurde den Gästen viel geboten. In den kurzen Pausen zwischen den Vorstellungen war gerade Zeit, ein bisschen über die Verkaufsstände zu bummeln und sich mit Würstchen oder Kuchen zu versorgen.

Für manch einen kamen alte Erinnerungen hoch, denn schon Ende der 70er Jahre war der Reit- und Fahrverein Witzenhausen in dieser Anlage ansässig und viele verdienten sich hier die ersten Sporen, wie auch die heutige Betreiberin Carmen Schrader. Und so sponn sich das Thema „Nach Hause kommen“ und „Zu Hause fühlen“ wie ein roter Faden durch den Nachmittag. Ein bisschen nach Hause kamen viele ehemalige Aktive und Freunde des Vereins, wie auch die heutige Bürgermeisterin und damalige Vereins-Kneipen-Betreiberin Angela Fischer. Zu Hause fühlen sollen sich alle, die sich mit der Anlage verbunden fühlen, seien es Einsteller und deren Familien, Lehrgangsteilnehmer, Freunde, Gäste oder Helfer.

Dass sich viele im neuen Reit- und Therapie-Zentrum Witzenhausen tatsächlich zu Hause fühlen, beweist einmal mehr diese gelungene Eröffnungsfeier. Wie sonst wären die vielen unermüdlichen Helfer zu erklären, die im Vorfeld und am Samstag so liebevoll und engagiert aufgeräumt, geputzt, repariert, aufgebaut, vorbereitet, organisiert, trainiert, gebacken, unterhalten ... und und und haben? Ihnen allen von ganzen Herzen ein riesengroßes DANKESCHÖN! Ihr seid alle spitze!!!

--- Turniersaison 2011 ---

Auftakt nach Maß: Die neue Turniersaison startet mit Sonnenschein, guter Laune und tollen Ergebnissen!

Nach den Anstrengungen des Umzugs und dem Kampf gegen die Fluten, starten wir die Turniersaison dieses Jahr etwas später, dafür aber mit vielen Platzierungen:

Am ersten Juniwochenende hatten alle Beteiligten bei bestem Wetter viel Spaß in Höxter und konnten das im Wintertraining erlernte gut zur Anwendung bringen. So dass Christel Schoon ihre Luna sowohl im M-, als auch im L-Springen auf Platz 5 ritt. Carmen Schrader belegte mit unserem "Zwerg" (Ari le beau) und einer Wertnote von 7,3 den 3. Platz in der L- und den 4. Platz in der A-Dressur und mit Day of silence den 3. Rang in der A-Dressur.
Krönung des Turnierwochenendes waren zwei goldene Schleifen, welche Carmen Schrader mit dem 1,48 m großen Day of Silence und einer Wertnote von 7,5 in der Dressurreiter L erritt, sowie der Nachwuchs, Kai Schrader mit Mr. Bo und einer 7,8 in der Dressurreiter E.
HNA.de

--- 17.04.2011 - Jugend-Cup-Finale ---

Unsere Nachwuchsreiter glänzen beim Jugend-Cup-Finale in Ziegenhain.

Zusammen mit ihrem treuen Kameraden Mr. Bo traten Kai Schrader, Anna Emilius, Kristin Faßhauer, Charlotte Steden mit ihrer Trainerin Carmen Schrader am Sonntag hoch motiviert den Weg nach Ziegenhain an. Gut vorbereitet, kamen die vier Reiter auch mit den Fremdpferden gut zurecht und beendeten das Finale des Jugend-Cup 2011 mit einem sagenhaften 3. Platz! Als I-Tüpfelchen schloss Kai Schrader mit einer Wertnote von 8,2 als bester Reiter der Prüfung ab!

Herzlichen Glückwunsch den jungen Reitern und der Trainerin. Dieses Ergebnis setzt natürlich Maßstäbe für das nächste Jahr. Wir freuen uns drauf!

--- 20.03.2011 - Jugend-Cup ---

Witzenhausen I verteidigt Favouriten-Rolle!

Auch in der letzten Teilprüfung des Jugend Cup Werra Meißner war Witzenhausen I nicht zu schlagen und sicherte sich somit das Ticket für's Finale! Die Nachwuchsreiter des Ländlichen Reit- und Fahrvereins Witzenhausen freuen sich am 17.04. den Werra-Meißner-Kreis in Ziegenhain vertreten zu dürfen. Witzenhausen II sicherte sich erneut den 2. Platz. Wir sind stolz und froh, so tolle und motivierte Nachwuchsreiter zu haben und drücken die Daumen für's Finale!
Artikel HNA

--- Zwischenstand - Jugend-Cup ---

20.03.2011 - 2. Teilprüfung Jugend Cup

Vor heimischer Kulisse und bei strahlendem Frühlingswetter verteidigt Witzenhausen I seine 1. Position im Kampf um den Jugend Cup 2011, wobei Kai Schrader als bester Reiter seine Bestmarke von vor zwei Wochen noch toppen konnte und die Prüfung mit einer 8,8 beendete! Witzenhausen II schloss das Turnier erneut mit einem hervorragenden 3. Platz ab. Weiter so!

--- Erfolgreicher Start in den Jugend-Cup! ---

06.03.2011 - Jugend Cup Werra Meißner in Sontra

Bei herrlichem, aber kaltem Wetter fand am Sonntag die 1. Teilprüfung des Jugend-Cup 2011 statt. Auch in diesem Jahr kann der Ländliche Reit- und Fahrverein Witzenhausen mit seinen vielen motivierten Nachwuchsreitern aus dem Vollen schöpfen und zwei Mannschaften stellen. Mit den Mannschaften aus Wanfried und Sontra nehmen damit in diesem Jahr vier Mannschaften am Jugend-Cup teil. Letztere richteten die Prüfung am Sonntag aus, in der unsere Reiter voll durchstarteten.

Mit einer Wertnote von 7,8 wurde Kai Schrader bester Reiter und katapultierte sich in Zusammenarbeit mit seinen Team-Kolleginnen Anna Emilius (7,3), Kristin Faßhauer (7,1) und Charlotte Steden (6,0), mit einem Abstand von 10 Punkten auf den 1. Platz! Einen hervorragenden 3. Platz belegte Witzenhausen II mit Laetitia Bleu (7,4), Antonia Karl (7,0), Laura Österheld (6,8) und Hannah Fahrenbach (6,3).

Ein rundum gelungener Auftakt unserer Jugend. Herzlichen Glückwunsch und: Weiter so!

--- Das neue Jahr bringt Veränderungen ---

Januar 2011

Entschuldigung an alle, die an dieser Stelle bisher vergeblich nach aktuellen Informationen gesucht haben. In den letzten Monaten gab es große Veränderungen und es gab im realen Stall Schrader so viel zu tun, dass der virtuelle noch etwas warten musste. Das soll sich nun ändern, nachdem Alltag und Normalität nun so langsam Einzug halten, soll auch diese Website auf Vordermann gebracht werden.

Viele werden es schon wissen, aber nun auch noch ganz offiziell: Wir sind umgezogen! Seit Anfang des Jahres ist der Ausbildungsstall Carmen Schrader mit 34 Pferden in die Reitanlage am Sande in Witzenhausen umgezogen. Auch der ländlichen Reit- und Fahrverein Witzenhausen hatte in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung beschlossen mit umzuzuiehen.

Hochwasser
Dem Trubel des Umzugs, folgte sogleich die erste Bewährungsprobe in Form des diesjährigen Hochwassers, dem der alte Deich am Sande kaum gewachsen war. Nur Dank der vielen unermüdlichen Helfer, der Feuerwehr und des THW konnte verhindert werden, dass die schön restaurierten Ställe und der nigelnagelneue Hallenboden überflutet wurden. !!! Ein riesengroßes Dankeschön noch einmal an dieser Stelle allen, die dabei geholfen haben!!!

Reit- und Therapiezentrum Witzenhausen
Die Reitanlage am Sande wird zukünftig "Reit- und Therapiezentrum Witzenhausen" heißen und tolle Möglichkeiten für Reiter und Pferd bieten. Die Pferde können in den an die Boxen anschließenden Paddocks Sonne, Licht und Luft genießen, während die Ponys sich in Gruppenhaltung miteinander vergnügen.

Der neue Boden in der 20x40m großen Halle ist ein speziell auf unsere Bedürfnisse zugeschnittenes Gemisch aus verschiedenen Sanden der Region und Vlies. Je nach Bewässerung lassen sich die Reiteigenschaften leicht anpassen. Die Tretschicht ist federnd und locker ohne seine Griffigkeit zu verlieren, was besonders bei jungen, unausbalancierten Pferden wichtig ist.

Sobald es wärmer wird, warten weitere Herausforderungen auf uns. So benötigt der 20x60m große Außenplatz eine Generalüberholung und auch der Rasenspringplatz muss auf Vordermann gebracht werden. Gar nicht zu erwähnen, die vielen kleinen Arbeiten, die an jeder Ecke auf Erledigung warten.

Aber wir sind voller Tatendrang und stehen in den Startlöchern, lediglich auf bisschen Sonne und etwas wärmere Temperaturen warten wir noch.
Eröffnungsfeier Reit- und Therapie-Zentrum am Sande